Dienstag, 28. September 2010

Mein neues Buch ist auf dem Markt.

Mein neues Buch ist auf dem Markt.

"Treffpunkt Hexeneiche",
erschienen Im Essencia-Verlag, Bammental
ISBN 978-3-86879-022-1
Ca. 350 Seiten, Preis 11,95 €

Mein Verlag nennt das Buch einen Krimi, was es irgendwie auch ist.
Ich nenne es eine zeitlose Parabel.
In dem Buch beschreibe ich Erinnerungen aus meiner Kindheit und Jugend (Viele Zeitgenossen meiner Altersgruppe werden vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht haben.) über die gesellschaftlichen Veränderungen nach dem 2. Weltkrieg und der Nazizeit mit der steten Warnung vor dem Rechtsradikalismus.
Das Buch ist spannend, das darf mir geglaubt werden.

Kommentare:

sonja hat gesagt…

Meinen Glückwunsch zur Veröffentlichung dieser spannenden (Kriminal)-Parabel! Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, so sehr fesselte mich das Geschilderte, Autobiographisches wird spürbar und vor allem Realitätsnähe. Ja, so war es zu einer bestimmten, längst vergangenen Zeit in Deutschland. Das "längst vergangen" ist wohl eher meine Hoffnung denn Wirklichkeit.
Das Buch ist auf dem Markt. Welche Reaktionen erlebst Du?
Schreibst Du weiter, vielleicht schon am nächsten Roman?

Claus hat gesagt…

Hallo Sonja,
herzlichen Dank für Deinen Kommentar.
Ich kann mit Freude bestätigen, dass bisher alle Rückmeldungen von Leserinnen und Lesern sehr positiv ausgefallen sind, was ich auch bei bisherigen Lesungen feststellen konnte.
Natürlich schreibe ich weiter, sogar noch einmal an einem Roman. Auch er wird wieder eine Mischung aus Krimi und Parabel.
Herzliche Grüße,
Claus

Fred hat gesagt…

Auch von mir an dieser Stelle herzliche Glückwünsche zu deinem Buch und möge es viele Leser finden!
Herzliche Grüße
Fred